Christian Schweizer M.A.

Assoziiertes Teammitglied

Kurzvita

Geboren 1987 in Kingsport/TN. Studium der Kunstgeschichte (Schwerpunkt Architekturgeschichte, Kultur- und Ideentransfer) und der Musikwissenschaft an den Universitäten Zürich und Wien. Seit 2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter der SNF-Förderprofessur für Islamische Kunstgeschichte an der Universität Zürich. Studienabschluss mit der Masterarbeit «Der Traum von Indien – Architekturvisionen und ihre politische Instrumentalisierung während des British Raj»

Geplantes Promotionsstudium ab September 2018.

Publikationen

Orient auf dem Dachboden. Die Maurische Kammer im Thuner Bälliz, in: Francine Giese, Leïla el-Wakil (Hrsg.): Der Orient in der Schweiz. Neo-islamische Architektur und Interieurs im 19. und 20. Jahrhundert, (Worlds of Islam – Welten des Islams – Mondes de l’Islam), Berlin: De Gruyter, forthcoming.

Forschungsprojekt

The Spanish Intelligentsia and Scientific Exchange across Europe, in: Francine Giese, Ariane Varela Braga (eds.): Mudejarismo and Moorish Revival in Europe. Transcultural exchanges between Muslims, Christians and Jews in the architecture of the Middle Age and Modern Times, forthcoming.

The Hybridisation of Islamic Ornament, in: Francine Giese, Ariane Varela Braga (eds.): Mudejarismo and Moorish Revival in Europe. Transcultural exchanges between Muslims, Christians and Jews in the architecture of the Middle Age and Modern Times, forthcoming.

Diese Seite teilen: